Zu vermeiden ist: Bodenverunreinigungen, Materialdepot als Zwischenlager, Bodenabtrag/Bodenauftrag und Bodenverdichtung.  Temporäre Schutzmassnahmen: Optimaler Baumschutz, Stammschutz im Trottoirbereich und Rühlwand bei Grabarbeiten.  Facharbeit: Abdeckung bei Baugruben und Pressvortrieb statt Grabarbeiten.