Contact: Roman Borszki

BauKarussell tritt unter Einbeziehung sozialwirtschaftlicher Partner als Unternehmen in Planung und Umsetzung von verwertungsorientierten Rückbauten durch Social Urban Mining auf.  Wir wenden uns an GebäudeeigentümerInnen und an Einrichtungen, die mit der Planung und Abwicklung derartiger Bauvorhaben befasst sind.

BauKarussell unterstützt ausgehend von Österreich und insbesondere Wien die Entwicklung einer Bauwirtschaft, die die Prinzipien der Kreislaufwirtschaft zu einer intelligenten Umsetzung im Bausektor bringt.  In diesem Ansatz, der effiziente Ressourcennutzung perfektioniert hat, liegt die Zukunft der Branche – davon sind die BauKarussell-Partner überzeugt.

Zu Beginn eines Bauvorhabens wird dabei der Rückbau bereits mitgedacht, das bedeutet auch, dass die Baustoffe möglichst sortenrein und mit geringsten Verlusten wieder getrennt werden können.  Die Auswahl der Materialien und die Planung der Bauweisen folgen dem Bedürfnis und der ökologischen Notwendigkeit, ein Gebäude über mehrere Generationen zu verwenden und im Bedarfsfall zu renovieren oder ohne gröbere Ressourcenverluste zu adaptieren.

Dem Ende der Lebensdauer kommt ebenfalls eine wichtige Rolle zu: Nun werden ausgewählte Bauelemente demontiert und zur Wiederverwendung in neuen Bauvorhaben vorbereitet.  Intelligente Montagetechniken und modulare Systeme erlauben und unterstützen dieses Vorgehen.  Die großen Massenströme können für die stoffliche Verwertung sortenrein gewonnen werden und erhöhen durch erneuten Einsatz in der Produktion die Effizienz. Stör- und Schadstoffe werden einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments